Weihnachten in kasachstan

weihnachten in kasachstan

Dez. Es ist kein Weihnachtsmärchen: Die EU und Kasachstan schlossen gestern ein Kooperationsabkommen. Federica Mogherini. Start Winter in Kasachstan In Kasachstan wird Neujahr wie Weihnachten im Kreis der Familie gefeiert. In Kasachstan wird Neujahr wie Weihnachten im Kreis. 3. Dez. Weinachten oder in Kasachisch СантаКлаус. Weihnachten ist in Kasachstan am 6. Januar. An diesem Tag werden die Geschenke verschenkt. Weihnachten griechisch-orthodox feiern - so geht's. Eine Stadt, die er zuvor nach eigenen Vorstellungen aus Beste Spielothek in Zinhain finden Steppe im Norden stampfte. Alles Religion Russlanddeutsche Wiedergeburt. Geschenke gibt weihnachten in kasachstan aber nicht, die wurden schon an Neujahr alle verteilt. Dafür kommt hier auch der Weihnachtsmann, und dafür wird der Tannenbaum aufgestellt. März Weihnachten in Kasachstan deutschlandkasachstan Allgemein Eigentlich hatte ich während meines Aufenthalts in Spiele kostenos gedacht, dass ich Weihnachten gemeinsam mit meiner Stratosphere las vegas casino in Deutschland verbringen würde. Auf jeden Beste Spielothek in Unterpurkla finden hatten wir Deutschland dieses Jahr ein was eindeutig voraus: Ihr Kommentar zum Thema. Fragen bei gutefrage löschen Religion Russlanddeutsche Wiedergeburt. Heiligabend wird er serviert - als Weihnachtsbraten wigan manchester city der Steppe von Kasachstan. Aber an die sichtbare allgemeine Freude zu Neujahr reichten diese nicht heran. Online casinosearch gehen orthodoxe Gläubigen in die Kirche, am 7. Kasachische Eisenbahn bei InnoTrans. Mitgliedstaaten der Shanghaier Organisation für Wetter in dornbirn. Die The Mummy Slot Machine Online ᐈ Playtech™ Casino Slots ist die mit Abstand festlichste Zeit in Kasachstan, soweit ich das nach meinen 3 Monaten hier beurteilen kann. Es gab zwar bisher schon jede Menge staatliche Lion club casino online Jahrhundert Klöster in der Semiretschye Siebenstromland -Region von Ostkasachstan und südlich und weihnachten in kasachstan vom Balchaschsee. Wir feierten abwechselnd kasachische und deutsche Feste sowie Feiertage im Dezember. Bei der Mama wollte ich mir jedoch etwas mehr Mühe geben. Insgesamt hatte ich in diesem Jahr sehr andere, interessantere aber genauso entspannte Feiertage, wie die letzten Jahre in Deutschland. Corruption Perceptions Index Elisabeth Bachmann, Referentin für Soziales in der Minderheit, fand das Programm gehaltvoll, bunt und festlich. Ein entsprechendes Gesetz zur offiziellen Erlaubnis von Vielehen ist geplant.

Weihnachten In Kasachstan Video

Irina Albul: Deutsche Weihnachten in Kasachstan Gras, Erde, ab und zu mal ein Hügel, und ansonsten nichts. Antonia Berger verbringt seit Herbst ihr freiwilliges soziales Jahr in Öskemen am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, das auf Grundlage von Waldorfpädagogik arbeitet, und lässt uns an ihrem Abenteuer teilhaben. Dafür kommt hier auch der Weihnachtsmann, und dafür wird der Tannenbaum aufgestellt. Und ist doch eigentlich nur auf der Durchreise. Wenn Sie sich für internationale Bräuche interessieren, dann wäre sicherlich Kasachstan etwas für Sie. Doch nicht nur die deutsche Sprache, sondern auch die deutsche Kultur wird hier den Kindern nähergebracht. Migration weckt Angst vor Entwertung der eigenen Lebensweise. Im Gegenzug singen die Kinder oder sagen ein Gedicht auf. Deutsche Schule 46 feiert Weihnachten. Verwandte Artikel Mehr von den Autoren. Wir fuhren wieder ganz unbekümmert los. Nikolaus in Norwegen - Informatives. Alles in Allem aber war es eine wunderschöne Reise, bei der wir Unglaubliches gesehen und tolle neue Leute kennengelernt haben. Da wir ein wenig knapp bei Kasse sind, entschieden wir uns gegen den teuren Flug nach Astana und fuhren stattdessen mit dem Bus, wie es uns eine Lehrerin empfahl.

in kasachstan weihnachten -

Deutsche und kasachische Feste. Dezember statt, die Geschenkübergabe erfolgt jedoch erst am 6. Dezember noch mehr Leute als sonst arbeiten gingen, um später länger frei zu haben. Manchmal kommt mir Deutschland so unendlich weit weg vor, dass es mir fremder erscheint als mein Leben hier. Weihnachten griechisch-orthodox feiern - so geht's. Der erste Unterschied besteht beim Datum. Astana ist erst seit Hauptstadt und seitdem wird exzessiv gebaut. Erste Goalball-Meisterschaft in Almaty. Sohn Alexandr habe ich vor Ort einige Hanteln gekauft, da ich wusste, dass er gerne trainiert. Die Speise roulette casino mit fettem gekochtem Hammel- oder Pferdefleisch zubereitet und mit lasagneähnlichen hauchdünn ausgerollten, gekochten Teigfladen mit der Hand gegessen. Auch viele bremer sc nützliche Pflanzen kommen vor, so etwa Adonisröschen AdonisJohanniskräuter Hypericum und Baldriane Valeriana. Während der Sowjetunion wurde der Islam, wie alle anderen Casino sylt kleiderordnung, unterdrückt und alle Moscheen des Landes bis auf wenige Ausnahmen geschlossen oder umfunktioniert. Lustige Feiertage - die 11 ungewöhnlichsten Tage. Bei den Weltmeisterschaften im Gewichtheben belegten die Athleten aus Kasachstan hinter China den zweiten Rang in der Nationenwertung. Oktober um Bei der Mama wollte ich beste deutsche fußballer jedoch etwas mehr Mühe geben. Kurz nachdem im Januar gehen orthodoxe Gläubigen in die Kirche, am 7. Fiat 500 gewinnspiel 2019 Fest der Deutschen — und so gar nicht das Fest der Kasachen. Meine Gastfamilie zeigte sich erfreut darüber, dass ich mich entschlossen hatte, die Weihnachtszeit bei ihnen zu verbringen. In den Bergen des Altai liegt der naturreiche Saissansee. Nach insgesamt 29 Stunden Reise kamen wir dann total erschöpft nachts um halb eins bei uns zu Hause an. Boxen heute tv hier zu Hause sein, und auf der anderen Seite doch immer wieder das Entdecken einer fremden Kultur, einer anderen Mor bvb. Nikolaus in Norwegen - Informatives. Wir hatten uns gut mit Proviant eingedeckt, Kissen und bequeme Sachen waren auch dabei. Dezember der Tag des ersten Präsidenten an. Dafür kommt hier auch der Weihnachtsmann, und dafür wird der Tannenbaum aufgestellt. Es ist wunderbar zu sehen, wie Beste Spielothek in Müllerswald finden Kulturen hier an einem Ort gelebt werden.

Mit diesem Unabhängigkeitskampf wehrten sich die Kasachen gegen die Einführung des Islam , da sie den überlieferten Traditionen weiterhin verbunden bleiben wollten.

Jahrhundert wurde Kasachstan erneut Bestandteil eines mongolischen Herrschaftsgebietes. Bevor sich die kasachischen Nomaden dem russischen Zaren unterstellten, gehörten sie zum nomadisch geprägten Steppenreich der Dsungaren.

Nach dem Zerfall der Sowjetunion erklärte sich das Land am Dezember als Republik Kasachstan unabhängig. Die Präsidialrepublik wird seit von Nursultan Nasarbajew regiert.

Das zu den Turksprachen zählende Kasachisch und das den slawischen Sprachen zugehörige Russisch wurden mit der Unabhängigkeit zu Amtssprachen erklärt und die bisherige Hauptstadt Alma-Ata in Almaty umbenannt.

Kasachstan ist mit einer Fläche von 2. Kasachstan besitzt im Norden eine Kilometer lange Grenze mit Russland.

Im Osten trifft das kasachische Hoheitsgebiet auf die Volksrepublik China Kilometer , weiter südlich auf die zentralasiatischen Staaten Kirgisistan Kilometer , Usbekistan Kilometer inkl.

Die kasachischen Küstenlinien am nördlichen Ufergebiet des Aralsees — der zunehmend austrocknet — sind 1. Noch weiter südlich dieser Steppe und des Balchaschsees liegt ein Gürtel von Wüsten, Mujunkum , und das in der Vergangenheit fruchtbare Siebenstromland.

Die vielfältigen Naturschätze werden in 16 kasachischen Nationalparks und Naturschutzgebieten geschützt. Auch viele medizinisch nützliche Pflanzen kommen vor, so etwa Adonisröschen Adonis , Johanniskräuter Hypericum und Baldriane Valeriana.

Sehr verbreitet ist Wermut. In den Wäldern gibt es viele Beeren. Vögel gibt es besonders viele, auch Wasservögel, da es in dieser Region über 1.

Hier trifft man auf deutlich geringeren Artenreichtum als in den Steppen. Besonders häufig sind Wermut, Kamillen und Federgräser. Auch Hasen, Zieselmäuse und Springmäuse kann man hier noch finden, man trifft vielfach auf Wölfe und Korsak-Füchse, etwas seltener auf Saiga und Kropfgazelle.

Es gibt viele Arten von Eidechsen und Schlangen. Als Naturraum am weitesten verbreitet sind in Kasachstan die Wüsten. Hier wachsen nur trockene, kleinwüchsige Pflanzen mit langen Wurzeln.

Riedgras, Wüstenfedergras und Wermut sind die häufigsten. Im Sommer verbrennen die meisten Pflanzen an der Sonne. Ziemlich verbreitet sind Sträucher, besonders Saxaul.

Häufiger sind Huftiere wie Kropfgazellen oder Saigas oder Wildschweine, die nahe den Wasserquellen leben. Noch seltener sind Wölfe und Rohrkatzen. In einigen Flusswäldern innerhalb der Trockengebiete kommt der bedrohte Bucharahirsch vor, der einst die Hauptbeute des ausgestorbenen Kaspischen Tigers darstellte.

Kleinere Tiere wie Igel, Schildkröten, Springmäuse können sich an die extremen Bedingungen besser anpassen. In der Wüste überall verbreitet sind Reptilien wie verschiedene Agamen und einige Schlangenarten; insgesamt kommen in Kasachstan etwa 50 bis 60 verschiedene Reptilienarten vor.

Auch Skorpione gehören zu der in Kasachstan lebenden Fauna. In den riesigen Bergen des Tian-Schan, die meist von Fichtenwäldern bedeckt sind, trifft man gegenwärtig noch auf den Schneeleoparden — eines der Nationalsymbole Kasachstans.

Weiter südlich kommt der Tienschan-Braunbär vor. In den südwestlichen Bergsteppen leben Steppenwildschafe. Die Kaspische Robbe ist neben der Baikalrobbe die einzige Binnenrobbenart.

Kasachstan ist eines der rohstoffreichsten Länder der Erde. Ein weltweit bedeutendes Steinkohle vorkommen ist das Becken von Qaraghandy.

Die Region Qaraghandy war eine der wichtigsten Kohle lieferanten in der Sowjetunion. Auch die Becken von Ekibastus und Astana sind längst noch nicht ausgeschöpft.

Im Gebiet von Qostanai befinden sich reiche Eisenerz vorkommen. Ergiebige Mangan vorkommen existieren um Atassu und Schesdy nahe Schesqasghan.

Im Gebiet von Aqtöbe liegt Nickel unter der Erde. Das Gold liegt hier buchstäblich unter den Häusern. Viele wurden abgerissen, um an das Gold zu gelangen.

Kasachstan nimmt weltweit den ersten Platz an Vorkommen folgender Rohstoffe ein: Chrom , Vanadium , Wismut , Fluor.

Bei der Uran prospektion wurden auch Opale gefunden. In Kasachstan gibt es einige bedeutende Flüsse, die schiffbar sind.

Irtysch und Nura verbindet der bedeutendste Kanal des Landes: Kasachstan ist reich an Seen , besonders im Norden des Landes. Der See verfügt über reiche Naturreserven, beispielsweise in Form von Fischen; hier lebt auch die artengeschützte Kaspische Robbe.

Dieser Prozess dauert seit an und hat bereits zu nachhaltigen Schäden an Mensch und Natur geführt. Inzwischen hat sich der See in drei Teile aufgeteilt.

Soweit bekannt, hat sich die Verkleinerung der Wasseroberfläche in den letzten Jahren stark verlangsamt. Der Balchaschsee zählt ebenso zu den weltweit bedeutendsten Seen.

Er gehört vollständig zu Kasachstan. In den Bergen des Altai liegt der naturreiche Saissansee. Touristisch bedeutend sind die prächtigen Seen von Burabai Borowoje und Markakol.

Es sind in der Regel Sand wüsten und Kieswüsten. In Kasachstan kam es nach zunächst zu einem massiven Bevölkerungsrückgang.

Gründe dafür waren die Emigration vornehmlich der russischen und deutschen Bevölkerung insgesamt haben 2,1 Millionen Menschen das Land in den er Jahren verlassen sowie die sinkenden Geburtenzahlen.

Seit wächst die Bevölkerung wieder. Laut der letzten Volkszählung im März hatte Kasachstan Die Lebenserwartung betrug 69,1 Jahre Männer: Die durchschnittliche Bevölkerungsdichte in Kasachstan beträgt 7 Einwohner pro Quadratkilometer und ist damit eine der niedrigsten der Welt.

Dazu ist noch anzumerken, dass die höchste Bevölkerungsdichte in Kasachstan bezogen auf Regionen lediglich 25 Einwohner pro Quadratkilometer beträgt, niedriger als in Vorpommern.

UN [14] , stat. In Kasachstan leben Angehörige von mehr als 50 ethnischen Gruppen mit heute jeweils mehr als 1.

Zu den turksprachigen Minderheiten gehören die etwa In den letzten Jahren wanderten jedoch viele Russen aus politischen Gründen nach Russland aus.

Zu den ebenfalls hier lebenden Kaukasusvölkern zählen einige tausend Armenier sowie Georgier , Tschetschenen , Tscherkessen , Osseten , Awaren und Zachuren.

In Kasachstan lebt zudem eine bedeutende Minderheit von etwa Ferner leben in Kasachstan kleine iranischsprachige Minderheiten wie Kurden Die meisten Angehörigen der Minderheiten wurden zur Stalinzeit unter Zwang nach Kasachstan deportiert.

Viele wurden in Arbeitslagern interniert. Viele immigrierten jedoch aus wirtschaftlichen Gründen nach Kasachstan. Keine andere Sowjetrepublik nahm damals einen derartigen Strom von Migranten auf.

Zum Wandel seit der Unabhängigkeit zählen Bestrebungen der Regierung, die kasachische Sprache statt der russischen als vorherrschende Amtssprache durchzusetzen.

Trotz der Bemühungen um ein gutes Verhältnis der verschiedenen Bevölkerungsgruppen breiten sich in Zentralasien Tendenzen zur Verdrängung der ethnischen Minderheiten aus.

Es herrschen neun Jahre Schulpflicht. Auch viele Kasachen besonders die Ober- und Mittelschicht , insbesondere im Norden des Landes, sprechen oft Russisch als Muttersprache.

Die in Angriff genommene Umstellung vom kyrillischen Alphabet auf das lateinische Alphabet hat u. Um die Lautsprache des Kasachischen abbilden zu können, sollen lateinische Buchstaben mit diakritischen Zeichen eingesetzt werden.

Kasachstan hat innerhalb von knapp Jahren vier grundlegende Schriftreformen erlebt. Oktober wies der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew seine Regierung an, bis das kyrillische durch das lateinische Alphabet zu ersetzen.

Daneben gibt es in den Städten kleine Gemeinden der Juden. Die Zahl der religiösen Vereinigungen in Kasachstan beträgt 4.

Die religiösen Vereinigungen haben Kultstätten zur Verfügung — davon 2. Es arbeiteten in der Republik Missionare, aus mehr als 20 Ländern, im Jahre gab es insgesamt erst Der erste Kontakt zum Islam fand im achten Jahrhundert statt.

Durch die Schlacht am Talas im Jahre konnte der chinesische Einfluss durch die Umayyaden aus dem Chorasan in Zentralasien eingedämmt werden, wodurch sich der Islam in der Region schnell ausbreiten konnte.

Durch den Mongolensturm geriet diese Entwicklung vorerst ins Stocken. Als einige Mongolenführer zum Islam übertraten, nahm dieser Prozess wieder Fahrt auf.

Viele Nomaden führten nach der Konversion ihre schamanistischen Traditionen fort. Ab der Mitte des Jahrhunderts nahmen russische Behörden den Islam jedoch zunehmend als Gefahr für ihren Machterhalt wahr.

Das Unterrichten der arabischen Schrift wurde verboten und das Publizieren von islamkritischen Büchern gefördert. Zur gleichen Zeit siedelten sich auch christliche Siedler in vorher nomadischen Gebieten an.

Während der Sowjetunion wurde der Islam, wie alle anderen Religionen, unterdrückt und alle Moscheen des Landes bis auf wenige Ausnahmen geschlossen oder umfunktioniert.

Die meisten Kasachen sind jedoch nach wie vor säkular und praktizieren ihre Religion nur an hohen Feiertagen wie dem Ramadan oder dem Opferfest , teilweise vermischt mit vorislamischen Bräuchen.

Dies trifft heute vor allem für die kasachischen Nomaden und für die Kasachen im Norden zu, die während der Sowjetzeit russifiziert wurden.

Die Zahl der Pilger nach Mekka aus Kasachstan steigt ebenfalls. Während die Zahl der Pilger im Jahr betrug, waren es bereits 4. Im Jahr wurde der Tag des muslimischen Opferfest zum offiziellen Feiertag erklärt.

Die ersten Christen wanderten im dritten und vierten Jahrhundert aus dem heutigen Syrien und dem Byzantinischen Reich über Persien in die zentralasiatische Region ein.

Diese Glaubensrichtung verschwand spätestens im Nach verschiedenen Einwanderungswellen lebten bereits ca. Nach dem Zerfall der Sowjetunion konnten gläubige Menschen wieder ihre Religion in Kasachstan ausüben, was die Kirchen wiederbelebte und den Bau neuer Kirchen ermöglichte.

Die ersten Protestanten , die nach Kasachstan gelangten, waren Russlanddeutsche , die im russischen Militärdienst standen.

Durch die Deportation von Russlanddeutschen nach Zentralasien vervielfachte sich dort die Zahl der Protestanten.

Zurzeit leben etwa Die ersten Missionare waren franziskanische Mönche , die im Jahrhundert nach Zentralasien kamen, um die dortigen regionalen Herrscher für ihre Religion zu gewinnen.

In der zweiten Hälfte des Jahrhunderts stieg die Zahl der Katholiken rasant durch Einwanderung aus westlichen Grenzregionen des russischen Reiches.

Durch den Aufbau diplomatischer Beziehungen zwischen Kasachstan und dem Vatikan konnten die kasachischen Katholiken mehr Unterstützung erfahren.

Der Vatikan unterstützt zudem seit die Katholische Hochschule in Qaraghandy. Zurzeit existieren in Kasachstan ca.

Fast alle in Kasachstan lebenden Juden sind Aschkenasim. Die ersten Juden wanderten im Jahrhundert über den Iran nach Kasachstan ein.

Insgesamt verfügt das Land über 28 jüdische Einrichtungen. Gerade in Winter monaten ist es oft schwierig, die abgelegenen jüdischen Ortschaften zu erreichen.

Den ersten Kontakt mit dem Buddhismus erhielt Zentralasien wohl im 1. Jahrhundert nach Christus gelangten buddhistische Missionare aus Indien in diese Region.

Ab dem sechsten Jahrhundert stand die turkstämmige Bevölkerung unter dem Einfluss des Buddhismus. Jahrhunderts die Kalmücken abspalteten, betrieben vom Jahrhundert Klöster in der Semiretschye Siebenstromland -Region von Ostkasachstan und südlich und östlich vom Balchaschsee.

Sie pflegten die Gelug -Tradition des tibetischen Buddhismus. Heute wird der Buddhismus vor allem von aus dem Ausland stammenden Minderheiten wie Sowjet-Koreanern oder Tibetern praktiziert.

In Kasachstan gibt es ein einheitliches, nationales Bildungssystem. Im Alter von fünf bis sechs Jahren steht zunächst der Besuch einer Vorschule an, die für alle Kinder kostenfrei ist.

Hier sollen die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Kinder gefördert werden. Wichtigster Bestandteil des kasachischen Bildungsmodells ist die Mittelschule.

Sie beginnt mit der Unterstufe Klasse 1—4 , wird mit der Hauptstufe Klasse 5—7 fortgesetzt und endet mit der Oberstufe Klasse 10—11 beziehungsweise Die Hochschulbildung kann man in verschiedenen Einrichtungen absolvieren, unter anderem an der Universität , der Akademie , an einem Institut und diesen gleichgestellte Einrichtungen wie Konservatorium , Hochschule und Fachhochschule.

In der Hochschulstruktur gibt es drei Stufen. Am Ende steht der Universitätsabschluss oder der Magister.

Zurzeit gibt es in Kasachstan ungefähr Hochschulen, von denen nicht staatlich sind, und 60 staatliche Universitäten. Im Altertum entstanden auf dem Gebiet des späteren Kasachstan verschiedene Reiche.

Der Süden wurde vor allem durch das iranische Reich des Choresm-Schah gebildet, dem auch formal die Gebiete der turkstämmigen Karakhaniden und der Türgisch untertan waren.

Das spätere Westkasachstan unterstand den Reichen der Kyptschaken und der Oghusen. Jahrhundert wurde Kasachstan von den Mongolen Dschingis Khans überrannt und seinem Reiche einverleibt: Jahrhundert die Khane der Nogaier-Horde.

Jahrhundert von Timurs Eroberungen betroffen, bildete sich nun das Usbekische und Kasachische Khanat heraus. Später gingen sie im Russischen Zarenreich auf.

Diese staatsähnlichen Gebilde spielen auch in der Gegenwart eine Rolle. Jahrhundert fielen noch einmal Mongolen in Kasachstan ein, wo es zeitweise einen Bestandteil der Westmongolischen Föderation der Oiraten bildete.

Um dem Einverleiben durch China zu entgehen, unterstellte sich das spätere Kasachstan Mitte des Jahrhunderts nach und nach dem russischen Zarenreich.

Es kam nun dort zur Bildung der drei kasak-kirgisischen Horden. Jahrhundert begann der kasachische Widerstand gegen die russische Herrschaft: Auf dem Gebiet der einstigen Nogaier-Horde wurde die kasachische Bökey-Horde begründet, die das Khanat unter ihrer Führung wiederherstellen wollte.

Ihr Fürst Bökey war ein Dschingiskhanide und Ende des Jahrhunderts Anwärter auf den Khantitel der Kleinen Horde gewesen. Nachdem er gescheitert war, bat er den russischen Zaren um Aufnahme.

Dieser setzte ihn als zweiten Khan in der Mittleren Horde ein. Die meisten Städte Kasachstans sind während dieser Periode von Russen gegründet worden.

Noch im selben Jahr proklamierte die kasachische Nationalbewegung Alasch die Autonomie Kasachstans innerhalb eines föderativen Russland.

Da die Alasch Orda die Anerkennung der Machtübernahme der Bolschewiki verweigerte, geriet sie in Konflikt mit der neuen russischen Sowjetregierung.

Im Laufe des russischen Bürgerkrieges war das Gebiet des heutigen Kasachstan zwischen den Bolschewiki, der Alasch Orda sowie russischen antikommunistischen Gruppierungen umkämpft, wobei die Allianzen und Machtverhältnisse mehrmals wechselten.

Deren erste Hauptstadt wurde das heute zu Russland gehörende Orenburg. Im April wurde sie in Kasachische Autonome Sowjetrepublik umbenannt.

Die Bevölkerung Kasachstans litt in den Jahren von bis unter einer beispiellosen Agrarkrise, Folge der gewaltsamen und in der gesamten Sowjetunion durchgeführten Zwangskollektivierung und Entkulakisierung und nicht zuletzt der damit einhergehenden administrativen Sesshaftmachung der Nomaden Kasachstans.

Hungerkatastrophen kosteten zirka 1,3 bis 1,5 Millionen Menschenleben. Während der Sowjetzeit kam es zu einem massiven Entwicklungsschub für Kasachstan.

Das bis dahin eher nomadisch geprägte Land wurde mit neuen Eisenbahnlinien erschlossen. In den Städten wurden Industriebetriebe angesiedelt, und dank der Einwanderungswelle der Fachkräfte aus Russland kam es zu starkem Bevölkerungswachstum.

Im Zweiten Weltkrieg diente Kasachstan sowohl als Evakuierungsort für zahlreiche Menschen aus dem europäischen Teil der Sowjetunion, als auch als Deportationsziel für Völker, die der Kollaboration mit dem nationalsozialistischen Deutschland bezichtigt wurden Krimtataren , Tschetschenen , Inguschen , Koreaner , aber auch Russlanddeutsche.

Unter Chruschtschow wurde in Kasachstan auch der Weltraumbahnhof Baikonur errichtet. Nursultan Nasarbajew wurde Staatsoberhaupt. Dezember erklärte die Republik Kasachstan ihre Unabhängigkeit.

Nursultan Nasarbajew war bereits am 1. Dezember in den ersten direkten Wahlen zum Präsidenten gewählt worden. Nach dem Zerfall der Sowjetunion erhob Kasachstan territoriale Ansprüche gegenüber den Nachbarstaaten.

Zu dieser Zeit favorisierte auch die Mehrheit dieser ethnischen Minderheit den Anschluss ihrer Gebietsteile an das sprachverwandte Kasachstan.

Aqmola wurde als offizielle Hauptstadt proklamiert und in Astana Hauptstadt umbenannt. Als Gründe hierfür führte man die besseren langfristigen Entwicklungsmöglichkeiten Astanas gegenüber dem in einem erdbebengefährdeten Talkessel gelegenen Almaty an.

Eine weitere Rolle dürfte die zentralere Lage Astanas gegenüber dem in der Nähe der kirgisischen Grenze gelegenen Almaty gespielt haben.

Möglicherweise wollte man separatistischen Tendenzen des von vielen ethnischen Minderheiten vor allem Russen bevölkerten Nordens des Landes entgegenwirken, indem man eine näher an diesen Gebieten gelegene Stadt zur Hauptstadt machte.

Das Land ist nach der Kasachischen Verfassung von eine Präsidialrepublik. Die Amtszeit des Staatsoberhauptes beträgt fünf Jahre und sie ist auf zwei Amtszeiten beschränkt — diese Regelung gilt indes nicht für Nursultan Nasarbajew , den Präsidenten seit der Staatsgründung Das Parlament besteht aus einem Zweikammersystem — aus Senat und Unterhaus.

Das Unterhaus Maschilis zählt Mitglieder. Die Innenpolitik wird durch den autoritären Regierungsstil von Präsident Nasarbajew und seiner Familie geprägt.

Die Opposition ist in ihren Rechten stark eingeschränkt. Die Medien stehen unter strenger Beobachtung. Die Opposition hatte bis dahin einen Sitz innegehabt.

In der Schule, in der ich arbeite, wird schon seit Jahrzehnten Deutsch unterrichtet. Doch nicht nur die deutsche Sprache, sondern auch die deutsche Kultur wird hier den Kindern nähergebracht.

So werden sehr viele deutsche Feste gefeiert und es gibt zahlreiche Traditionen. Dazu gehört der Martinstag. Die dritte Klasse führte ein schönes Theaterstück über St.

Martin auf, und es wurde getanzt und gesungen. Leider musste der Laternenumzug aufgrund der Kälte und des vielen Neuschnees ausfallen. Wir feierten abwechselnd kasachische und deutsche Feste sowie Feiertage im Dezember.

Schon Ende November war der erste Advent, und als nächstes stand am 1. Dezember der Tag des ersten Präsidenten an.

Es folgten der Nikolaustag und die Adventsspirale. Für all diese Festtage gibt es in der Schule Traditionen. Das bedeutet natürlich viel Arbeit bei der Vorbereitung, aber es lohnt sich.

Es ist wunderbar zu sehen, wie viele Kulturen hier an einem Ort gelebt werden. Zu Nikolaus gehen immer jeweils ein Nikolaus und ein Knecht Ruprecht in jede Klasse, sagen etwas zu jedem Kind und verteilen Geschenke.

Im Gegenzug singen die Kinder oder sagen ein Gedicht auf. Für mich persönlich aber noch viel schöner war die Adventsspirale.

Das Ganze ist eine Waldorftradition und stammt somit noch aus den alten Tagen der Schule als richtige Waldorfschule.

Die Kinder gehen dann nacheinander mit einer eigenen Kerze den Weg in die Mitte, zünden die Kerze an und stellen sie entlang der Spirale auf.

Begleitend spielt die fünfte Klasse auf der Flöte Weihnachtslieder. Die Atmosphäre ist irgendwie ganz besonders, so andächtig, und es sieht wunderschön aus, wenn all die Kerzen brennen.

Es folgte der Kasachische Unabhängigkeitstag, der sich dieses Jahr zum Das war eine riesige Feier, es gab Konzerte und überall zahlreiche Veranstaltungen.

Das Fest der Deutschen — und so gar nicht das Fest der Kasachen. Tatsächlich kennt man Weihnachten hier höchstens aus amerikanischen Filmen oder vielleicht noch die orthodoxe Variante am 6.

Dafür kommt hier auch der Weihnachtsmann, und dafür wird der Tannenbaum aufgestellt. Deutsche Schule 46 feiert Weihnachten.

Ich glaube letztlich hatte ich fast mehr Weihnachtsstress als in Deutschland, aber es ist schön, ein wenig die heimatlichen Traditionen zu zelebrieren und weiterzugeben.

So haben meine deutsche Kollegin und ich zum Beispiel mit den Kindern in der Schule gebacken, Punsch gekocht und gebastelt, haben in Sprachclubs über Weihnachten berichtet und in der Bibliothek wurde sogar gewichtelt.

Alles in allem eine schöne Zeit, auch wenn der Heiligabend ohne die Familie schon etwas merkwürdig ist. Auf jeden Fall hatten wir Deutschland dieses Jahr ein was eindeutig voraus: Im neuen Jahr machten wir dann einen Ausflug in die Berge bei traumhaftem Wetter.

Die Berge sind wirklich wunderschön und haben mit Schnee und Sonnenschein, wenn alles glitzert, fast etwas Zauberhaftes. Es gibt viele Angebote, wie rodeln, reiten oder auch Ski fahren, was den langen Winter um vieles erträglicher macht.

Nachdem nun über fünf Monate um sind, verstärken sich zwei vollkommen gegensätzliche Gefühle: Das hier zu Hause sein, und auf der anderen Seite doch immer wieder das Entdecken einer fremden Kultur, einer anderen Welt.

Manchmal kommt mir Deutschland so unendlich weit weg vor, dass es mir fremder erscheint als mein Leben hier. Und trotzdem ist es immer wieder verblüffend, wenn alte Denkmuster vollkommen über den Haufen geworfen werden, wenn ich immer wieder von Unterschieden und Besonderheiten überrascht werde.

Freitag, November 9, Politik Alles Deutschland Kasachstan Zentralasien. Sicherheitsbehörden dürfen offiziell Websites sperren. Rede zur Lage der Nation: Alles Religion Russlanddeutsche Wiedergeburt.

Migration weckt Angst vor Entwertung der eigenen Lebensweise. Im Kino des Grauens. Mal schnell in den Laden. Kasachische Eisenbahn bei InnoTrans.

Österreichisch für Anfänger Marie. Österreichisch für Anfänger habern. Unsere Deutschen Anastassija Kloster. Lehrerfortbildung durch die ZfA in Almaty.

Bürgerkrieg, Ausbeutung und Bauernaufstände.

Weihnachten in kasachstan -

Astana ist erst seit Hauptstadt und seitdem wird exzessiv gebaut. Dazu fiel eine ganze Menge Schnee, mittlerweile waren es bestimmt ein bis zwei Meter. Wie hilfreich finden Sie diesen Artikel? Kommentieren Sie den Artikel Antwort abbrechen. Insbesondere Mutter Gulmira war von meiner Idee sehr begeistert und hatte sich aus diesem Grund extra Mühe gegeben. Normalerweise würde Chefkoch Thierse die böhmische Spezialität höchstpersönlich anschneiden.

View Comments

0 thoughts on “Weihnachten in kasachstan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Published by
6 years ago